Propolis Halspastillen

Wirkstoff: 30 mg Propolis (gepulvert)

Bei Kratzen im Hals und Schluckbeschwerden

Propolis ist eine ganz besondere Substanz. Mit Propolis schützen die Honigbienen die Gesundheit ihres Volkes. Und das seit über 50 Millionen Jahren.
Sie sammeln die Harze verschiedener Pflanzen und verarbeiten diese auf geheimnisvolle Weise zu einem einzigartigen Naturprodukt: zu Propolis, dem Schutzkomplex der Bienen.
Dank der zahlreichen Inhaltsstoffe besitzt Propolis ein breites Wirkspektrum. In ihrem Stock nutzen die Bienen diese harzige Substanz auf vielfältige Weise, um sich, ihre Vorräte und ihre Brut weitestgehend vor Bakterien, Viren und Pilzen zu schützen. Am Eingang eines jeden Bienenstocks befindet sich ein Propolis-Teppich. Jede Wabe wird mit Propolis ausgekleidet. Fugen und Ritzen werden mit Propolis versiegelt.

Der Bienenforscher Karl Lund Aagaard schuf die Grundlagen, aus dem Rohpropolis der Bienen einen hochwertigen Wirkstoff herzustellen. Nur Präparate mit Aagaard® Propolis entsprechen dieser hochwertigen Qualität.

Propolis Halspastillen: Bei Kratzen im Hals und Schluckbeschwerden. Dieses Arzneimittel ist eine wertvolle Unterstützung für die Behandlung leicht entzündeter Schleimhäute. Die besonderen Eigenschaften des Wirkstoffes Propolis lindern die Symptome, durch das Lutschen werden die Schleimhäute gut befeuchtet und in ihrer Schutzfunktion wieder gestärkt.

Sanhelios Aagaard Propolis Halspastillen 30er

Propolis Halspastillen

Wirkstoff: 30 mg Propolis (gepulvert)

Zusammensetzung: 1 Halspastille enthält: Wirkstoff: 30 mg Propolis (gepulvert).
Enthält Menthol und Isomalt.
Anwendungsgebiet: Zur unterstützenden Behandlung bei leichten Schleimhautentzündungen im Mund- und Rachenbereich.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Börner GmbH, Bremen.
Inhalt: 10 und 30 Lutschpastillen
PZN: 10271562 und 01146361